Patrick Swayze Krebstherapie zeigt erste Erfolge

Hoffnung für Patrick Swayze: Der an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankte Schauspieler spricht nach eigenen Angaben "exzellent" auf die Behandlung an. Die Chemotherapie soll nun im kalifornischen Stanford fortgesetzt werden.


New York - Auch die Angehörigen des 55-Jährigen atmen auf: Sie seien "begeistert und dankbar", teilte Swayzes Ehefrau Lisa Niemi mit. Da der Schauspieler so gut auf die Therapie reagiert, wird er nun am Krebszentrum der kalifornischen Universität Stanford weiterbehandelt.

Swayze hatte seine Erkrankung Anfang März öffentlich gemacht. Seiner Sprecherin zufolge hat sich der Krebs nicht ausgebreitet. Swayze unterziehe sich einer Chemotherapie, werde jedoch nicht bestrahlt.

Der ausgebildete Tänzer hatte seinen Durchbruch 1987 als Tanzlehrer an der Seite von Jennifer Grey in dem Kultfilm "Dirty Dancing". Mit dem Lied "She's Like the Wind" vom Soundtrack gelang ihm ein Top-Ten-Hit.

Swayze wurde für drei Golden Globes nominiert und war zuletzt unter anderem in dem Independent-Hit "Donnie Darko" zu sehen. Er ist seit 1975 mit der Tänzerin Niemi verheiratet.

jdl/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.