Pearl Jam gedenkt Roskilde-Opfer "Nichts ist, wie es war"

Während Pearl Jam am 30. Juni 2000 auf der Bühne des Roskilde-Festivals spielte, starben im Publikum neun junge Männer. Das Unglück prägt die Band bis heute.
Eddie Vedder, Frontmann von Pearl Jam, bei dem Auftritt am 30. Juni 2000 auf dem Roskilde-Festival

Eddie Vedder, Frontmann von Pearl Jam, bei dem Auftritt am 30. Juni 2000 auf dem Roskilde-Festival

Foto: Nils Meilvang/ picture-alliance/ dpa
"Wir duckten uns und hofften, dass es nicht unsere Schuld war"

Pearl Jam in einer Mitteilung

lmd/dpa
Mehr lesen über