Pierce Brosnan über James Bond "Geht aus dem Weg, Jungs, und stellt eine Frau auf"

Vier Mal hat der irische Schauspieler Pierce Brosnan die Rolle von Großbritanniens bekanntestem Spion übernommen. Ginge es nach ihm, wäre der nächste James Bond eine Frau.

LOIC VENANCE/ AFP

Als James Bond hat Schauspieler Pierce Brosnan von 1995 bis 2002 die Welt gerettet. Nun möchte Brosnan laut "Hollywood Reporter" den Anzug tragenden Frauenhelden gegen eine weibliche Agentin eintauschen. 2017 hatte der aktuelle Bond-Darsteller Daniel Craig angekündigt, nur noch einen Agentenfilm drehen zu wollen.

Seitdem kursierten viele Gerüchte darüber, wer in seine Fußstapfen treten könnte. Zeitweise im Gespräch als mögliche Craig-Nachfolger waren die Schauspieler Idris Elba, Richard Madden, Cillian Murphy und Tom Hiddleston.

In einem Interview mit dem "Hollywood Reporter" sagte Pierce Brosnan, es sei Zeit, den Weg freizumachen für eine Geheimagentin mit dem Doppelnullstatus. Man habe in den vergangenen 40 Jahren genug Männer in der Rolle gesehen. "Geht aus dem Weg, Jungs, und stellt eine Frau auf", so Brosnan. "Ich glaube, es wäre berauschend, es wäre aufregend." Unter den aktuellen Produzenten hält es Brosnan aber für unwahrscheinlich, dass eine Frau im nächsten Film die Hauptrolle spielt.

Erste weibliche 007-Agentin

Die britische "Daily Mail" hatte im Juli 2019 unter Bezug auf eine nicht genannte Quelle gemeldet, dass die Schauspielerin Lashana Lynch die erste weibliche Bond-Darstellerin werden solle. Die Produzenten äußerten sich nicht zu dem Bericht, hatten bis dahin aber eine weibliche 007 abgelehnt. Die 32-jährige Lynch mit jamaikanischen Wurzeln soll im 25. Bond-Film "No Time to Die" eine Rolle mit dem Namen Nomi übernehmen. Offen ist, ob sie als 007-Agentin auftritt.

Im Oktober 2015, unmittelbar nach der Premiere des Bond-Films "Spectre", sagte Daniel Craig in einem Interview mit dem Magazin "Time Out", er würde sich lieber die Pulsadern aufschneiden, als noch einen weiteren Agentenfilm zu drehen. Das erste Mal trat Craig 2006 als James Bond in dem Film "Casino Royale" auf. Im August 2017 bestätigte er dann, ein letztes Mal für den 25. Bond-Film "No Time to Die" zurückzukehren.

cmb

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.