Reaktionen auf windelloses Foto von Pinks Sohn "Ihr seid alle verdammt ekelhaft"

Nach einem Foto, das ihren kleinen Sohn ohne Unterhose zeigt, erntete Pink viele abstoßende Kommentare. Nun hat die Sängerin darauf mit einer wütenden Antwort reagiert.

Getty Images

Eigentlich wollte die Sängerin Pink ("So What") nur ein Urlaubsfoto ihrer Kinder auf Instagram posten. Gemeinsam mit Sohn Jameson und Tochter Willow spielt der Popstar neben einem Wasserbecken mit einem Pelikan. Weil ihr zweijähriger Sohn dabei keine Schwimmwindel trug, wurde das Bild für Pink jedoch zum Ärgernis.

"Ihr seid alle verdammt ekelhaft", schrieb Pink angesichts der Kommentare. Sie habe das Bild daraufhin gelöscht und eine neue Version gepostet, auf dem sie den Intimbereich ihres Sohnes schwärzte.

"Irgendetwas stimmt mit vielen von euch nicht. Ihr regt euch über den Penis von meinem Baby auf? Über Beschneidung? Ist das euer Ernst?", schrieb Pink unter das neue Bild.

Wie "jede normale Mutter" habe sie gar nicht gemerkt, dass ihr Sohn die Windel ausgezogen hatte, schrieb Pink. Sie sei enttäuscht über die Negativität, die einige in das Leben anderer Menschen bringen würden.

Fotostrecke

6  Bilder
Pink: Aufreger nach Familienfoto

Bereits im vergangenen Jahr hatte sie sich über Kommentare auf Instagram beschwert. Neuerliche Kommentare hat Pink bei dem neuen Bild zumindest nicht zu befürchten: Sie deaktivierte die Kommentarfunktion.

fek

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.