Pippa Middletons Hochzeit Pingpong im Glaspalast

Pippa Middletons Hochzeit produziert immer noch Top-News: Prinz Harrys Freundin Meghan Markle wurde gesichtet. Britische Journalisten haben die Kanapees gezählt. Sollten Sie noch mehr wissen wollen, bitte hier klicken.

AP

Und die Paparazzi haben es doch geschafft: Ein Foto zeigt, wie Prinz Harry mit seiner Freundin Meghan Markle auf dem Beifahrersitz zur Hochzeitsparty von Pippa Middleton fährt. Um seine Liebste abzuholen, soll Harry zwischen Kirche und Partylocation "einen Riesenumweg" gefahren sein, melden britische Medien. Bei der Trauung sei die US-Schauspielerin nicht dabei gewesen, weil sie Pippa die Show nicht habe stehlen wollen.

Weitere Details, die britische Medien von der Hochzeit erfahren haben wollen:

  • Die Feierlichkeiten sollen mindestens 700.000 Pfund (etwa 814.000 Euro) gekostet haben.
  • Als Partyzelt fungierte ein 100.000 Pfund teurer Glaspalast, der auf dem Anwesen der Middletons in Englefield in der Grafschaft Berkshire aufgebaut wurde - samt Tischtennisplatte. An dieser soll Tennisprofi Roger Federer gesichtet worden sein.
  • Serviert wurden unter anderem 20.000 Kanapees, acht Kilogramm Kaviar im Wert von 40.000 Pfund und Blubberwasser aus 75 Pfund teuren Flaschen.
  • Die Gäste sollen von einer eigens dafür engagierten "Handy Polizei" kontrolliert worden sein, die aufpasste, dass keine Handyfotos geschossen wurden.
  • Die Designerin von Pippas Brautkleid soll 40.000 Pfund kassiert haben. Pippas Schuhe sollen eine Spezialanfertigung von Manolo Blahnik im Wert von 2000 Pfund gewesen sein.

Dieser Text wird laufend aktualisiert. Aber nur, wenn es sein muss.

Fotostrecke

24  Bilder
Pippa Middletons Hochzeit: Sie hat Ja gesagt

vet



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.