Steuergebaren von Prinz Charles: Transparenz, Eure Majestät!
Foto: LEON NEAL/ AFP
Fotostrecke

Steuergebaren von Prinz Charles: Transparenz, Eure Majestät!

Diskussion über Geschäfte von Prinz Charles Thronfolger mit Transparenzproblemen

Seit Jahren erntet Prinz Charles in seinem Herzogtum Honig und Rüben - und regelmäßig auch Kritik. Der 64-Jährige zahlt keinen Penny Unternehmensteuer für seine Millionenerträge. Nun fordert das britische Unterhaus einmal mehr Transparenz bei den königlichen Geschäften.
kbl/gam/dpa