SPIEGEL ONLINE

Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan Gestatten, Archie Harrison

Erst die Bilder, dann der Name: Prinz Harry und Herzogin Meghan haben bekannt gegeben, wie ihr Sohn heißt.

Zwei Tage war der jüngste Zuwachs des britischen Königshauses namenlos, nun gaben Prinz Harry und Herzogin Meghan bekannt, wie ihr Baby heißt: Archie Harrison Mountbatten-Windsor.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wenige Stunden zuvor hatte das Baby seinen ersten öffentlichen Auftritt vor den Medien. Danach wurde es Königin Elizabeth II. und ihrem Mann Prinz Philip vorgestellt. Auch Herzogin Meghans Mutter, Doria Ragland, war bei dem "speziellen Anlass" dabei, wie der Instagram-Post zeigt.

Fotostrecke

Erster Fototermin: Baby Sussex stellt sich vor

Foto: Dominic Lipinski/ WPA Pool/Getty Images

Am Montag, dem Tag von Archies Geburt, hatte Vater Harry gesagt, er und Meghan dächten noch über einen Vornamen nach - obwohl ihr Junge mit "ein bisschen Verspätung" zur Welt gekommen sei. Bei den Buchmachern war vor allem auf Namen wie Alexander, Arthur, Albert, James und Philip gewettet worden.

Fotostrecke

Monarchie in Großbritannien: Die Thronfolge im britischen Königshaus

Foto: Chris Jackson/ Getty Images

Der kleine Royal wog bei der Geburt knapp 3,3 Kilogramm. Er steht an siebter Stelle in der Thronfolge - direkt hinter seinem Vater. Archie ist das achte Urenkelkind von Königin Elizabeth II. und der vierte Enkel von Prinz Charles.

bbr/AP/Reuters/dpa