Systemrelevantes Publikum Prinz William und Kate mit allen Kindern auf dem roten Teppich

Besonderes Publikum: Prinz William hat mit seiner Familie ein Kindertheater besucht, das für Menschen mit systemrelevanten Berufen aufgeführt wurde – ungeachtet der Kritik an einer ähnlichen Aktion Anfang der Woche.
Prinz William geht mit seiner Familie ins Palladium-Theater: Würdigung von systemrelevanter Arbeit

Prinz William geht mit seiner Familie ins Palladium-Theater: Würdigung von systemrelevanter Arbeit

Foto: Aaron Chown / dpa

Eine Bahnreise durchs Land und ein Theaterbesuch mit den Kindern: Was für die meisten Briten wegen der Corona-Pandemie abwegig erscheint, unternimmt Prinz William mit seiner Familie. Der Thronfolger und seine Frau haben sich im Palladium-Theater im Londoner Westend mit allen drei Kindern auf dem roten Teppich gezeigt, um Menschen aus »systemrelevanten Berufen« Anerkennung zu zollen.

Prinz George, 7, Prinzessin Charlotte, 5, und Prinz Louis, 2, bestaunten vor dem Eingang Schauspieler, die sich als Elfen verkleidet hatten, bevor sie das Stück »Pantoland« zu sehen bekamen. Die Aufführung am Freitagabend war für Menschen mit systemrelevanten Berufen und ihre Familien gedacht. »Sie alle haben vollen Einsatz in diesem Jahr und beachtliche Opfer gebracht«, sagte William in einer kurzen Ansprache.

Der Prinz und Herzogin Kate waren in dieser Woche bereits per Zug durchs Land gereist, um sich bei Menschen für ihr Engagement in der Pandemie zu bedanken. Die Regionalregierungen in Schottland und Wales zweifelten jedoch am Sinn dieser Tour in Zeiten, in denen die Bewegungsfreiheit der Allgemeinbevölkerung wegen der Krise stark eingeschränkt ist. So fiel die Begrüßung mancherorts frostig aus: Es sei besser, wenn »niemand unnötige Besuche« unternehme, sagte ein walisischer Beamter. Premierminister Boris Johnson verteidigte die Reise jedoch und nannte sie »höchst wertvoll«.

Großbritannien gehört zu den am stärksten von der Pandemie gebeutelten Ländern Europas. Mehr als 60.000 Menschen starben bereits an oder mit der Covid-19-Krankheit. Als erstes Land startete Großbritannien im Dezember Massenimpfungen.

fok/dpa