Britische Prinzessin Charlotte wird sechs Geburtstagsfoto trotz Social-Media-Boykott

Prinzessin Charlotte of Cambridge strahlt zu ihrem sechsten Geburtstag im Blumenkleid in die Kamera. Ihre Eltern posten ein Geburtstagsfoto erstmals nicht selbst.
Cheeeeessse, Geburtstagskind

Cheeeeessse, Geburtstagskind

Foto: Duchess Of Cambridge / dpa

Geburtstagsparty im britischen Königshaus: Prinzessin Charlotte, Tochter von Prinz William und Herzogin Catherine, wird sechs Jahre alt. Wie ihr Ehrentag im Königshaus gefeiert wird, darüber ist nichts bekannt.

Charlotte hat Geburtstag – und Papa boykottiert Social Media

Dafür gab es für die Öffentlichkeit ein Foto, das zeigt, wie groß die Prinzessin geworden ist. Charlotte ist darauf lächelnd in einem blauen Blümchenkleid zu sehen. Anders als üblich veröffentlichten Prinz William, und Herzogin Kate das Bild nicht auf ihren eigenen Kanälen. Das Foto hatte Mama Kate aufgenommen.

William hatte angekündigt, sich als Präsident des englischen Fußballverbands FA (Football Association) am Wochenende einem Social-Media-Boykott gegen Rassismus und Sexismus anzuschließen.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eigentlich ist es üblich, dass die Königsfamilie zu besonderen Anlässen Bilder teilt. So wurde am 23. April ein Foto  von Prinz Williams und Herzogin Kates jüngstem Sprössling Prinz Louis gepostet. Louis feierte dort nicht nur seinen dritten Geburtstag, sondern auch den Start in den Kindergarten.

Fotostrecke

Eine Prinzessin wird sechs

Foto: LEON NEAL/ AFP

Doch heute steht Charlotte im Königshaus im Mittelpunkt – und strahlt.

flg/dpa