Prinzessin Charlotte hat ihren ersten Schultag "Die wichtigste Regel: Sei freundlich"

Prinzessin Charlotte ist ab heute ein Schulkind. Sie besucht eine exklusive Privatschule - an der vor allem eine Sache zählt.

Aaron Chown/ PA Wire/ DPA

Die Urenkelin von Queen Elizabeth II., Prinzessin Charlotte, hat heute ihren ersten Schultag. Die Vierjährige geht auf die renommierte Privatschule Thomas's Battersea. Mit ihrem Bruder George kann sich die Prinzessin ab sofort den Schulweg teilen. Der älteste Sohn von Kate und William besucht die Vorschule seit zwei Jahren.

Prinz William, Herzogin Kate und Charlottes sechsjähriger Bruder Prinz George begleiteten die Vierjährige an ihrem ersten Schultag. Eine für die jüngeren Schüler verantwortliche Lehrerin begrüßte Charlotte, die eine dunkelblaue Schuluniform trug.

Bei Prinz Georges Einschulung vor zwei Jahren konnte Herzogin Kate nicht dabei sein. Sie kämpfte zu dem Zeitpunkt mit Beschwerden wegen ihrer Schwangerschaft mit dem heute einjährigen Louis.

Fast 25.500 Euro im Jahr zahlen Prinz William und Herzogin Kate umgerechnet für jedes Kind, das die Thomas's Battersea Schule besucht,wie "People" berichtet. Der Preis sinke allerdings mit jedem Kind geringfügig.

Fotostrecke

6  Bilder
Prinzessin Charlotte ist ein Schulkind: "Güte, Höflichkeit, Selbstvertrauen"

"Die wichtigste Regel ist: Sei freundlich", schreibt Schulleiter Simon O'Malley auf der Internetseite der Thomas's Battersea. Die Schule setze auf Grundwerte wie Güte, Höflichkeit, Selbstvertrauen und Bescheidenheit. Das Ziel der Lehrkräfte sei es, den Kindern ein starkes Gefühl für soziale Verantwortung zu vermitteln. Die christliche Einrichtung ist offen für Kinder aller Glaubensrichtungen.

Die Schule im Südwesten Londons ist ausgestattet mit einem Theater, einer Sporthalle, einem Ballettstudio, drei Wissenschaftslabors, zwei Kunsträumen, einem Töpferzimmer, einer Musikschule, zwei Bibliotheken und zwei Computer-Räumen. Welchem Hobby Prinzessin Charlotte also auch nachgeht - in ihrer neuen Schule sollte sie einen Raum für die Aktivität finden.

cmb/Reuters/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.