Promi-Liebe Sänger Campino wieder solo

In der "Dreigroschenoper" spielt Campino derzeit in Berlin den Gangsterboss Mackie Messer. Dem setzen die Frauen übel zu, aber er kann dennoch nicht von ihnen lassen. Auch im wahren Leben könnte es in der Liebe besser laufen.


Berlin - Bereits seit vier Monaten sei der Frontmann der Düsseldorfer Punk-Band "Die Toten Hosen" von seiner Freundin Karina Krawczyk getrennt, meldet die "Bild". Das Management der 34-jährigen Schauspielerin bestätigte die Trennung.

Karina Krawczyk und Campino: Seit vier Monaten ist es mit der trauten Zweisamkeit vorbei
DPA

Karina Krawczyk und Campino: Seit vier Monaten ist es mit der trauten Zweisamkeit vorbei

Über einen Sprecher ließ Campino der Zeitung zufolge erklären: "Unsere Vorstellungen von einem gemeinsamen Familienleben waren zu unterschiedlich und letztlich unvereinbar."

Bis im Frühjahr die Proben zur "Dreigroschenoper" in Berlin begannen, lebte Campino in seiner Heimatstadt Düsseldorf - getrennt von seiner Lebensgefährtin und dem gemeinsamen zweijährigen Sohn. Karina Krawczyk und Andreas Frege, wie Campino mit bürgerlichem Namen heißt, waren fünf Jahre ein Paar. Mitunter soll der Sänger mehr Zeit mit seiner Band als mit seiner Familie verbracht haben, schreibt die Zeitung.

han



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.