Großbritannien Queen reist im Helikopter zum Weihnachtsfest

Wegen einer starken Erkältung konnten Queen Elizabeth II. und Prinz Philip erst verspätet zu ihrem Landsitz reisen. Anstatt wie üblich die Bahn zu nehmen, wählten sie dieses Jahr ein schnelleres Verkehrsmittel.

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip
AFP

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip


Königin Elizabeth II. und ihrem Mann Philip scheint es etwas besser zu gehen. Das Paar, das derzeit unter einer starken Erkältung leidet, hat sich an Bord eines Hubschraubers auf den Weg zum Landsitz Sandringham in der englischen Grafschaft Norfolk gemacht.

Die 90-jährige Monarchin und ihr fünf Jahre älterer Mann verbringen traditionell die Weihnachtstage dort. Ursprünglich wollte das Paar schon am Mittwoch mit der Bahn fahren, musste die Reise aber wegen des starken Infekts verschieben.

Die Queen, die auch das Oberhaupt der Kirche von England ist, geht stets am ersten Weihnachtstag vormittags mit Familienangehörigen zum Gottesdienst in die Kirche in Sandringham. Nachmittags wendet sie sich in einer Rundfunkansprache an ihr Volk. Diese Rede sei bereits aufgezeichnet worden, teilte der Buckingham-Palast mit.

Prinz William verbringt das Fest dieses Mal mit Frau Kate und den beiden Kindern bei seinen Schwiegereltern. Zu den Plänen Prinz Harrys, der eine neue Freundin hat, gab es keine Auskünfte.

Fotostrecke

86  Bilder
90. Geburtstag von Elizabeth II.: Das Leben der Queen in 90 Bildern

msc/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.