Rachel Uchitel Von der Woods-Geliebten zum Nacktmodell

Nach der Affäre in den "Playboy": Rachel Uchitel, eine der zahlreichen Ex-Geliebten von Tiger Woods, soll für das Männermagazin die Hüllen fallen lassen. Der Vertrag ist laut einem Online-Dienst unterschrieben - kann aber jederzeit wieder aufgelöst werden.

AP

Los Angeles - Durch einen Sexskandal wurde sie bekannt, jetzt will sie mit Nacktfotos im Gespräch bleiben: Rachel Uchitel, Ex-Geliebte von Golfprofi Tiger Woods, zeigt sich bald hüllenlos im "Playboy". Das berichtet der Online-Dienst TMZ.

Uchitel war die erste Frau, die als Geliebte von Woods geoutet wurde - es folgten Enthüllungen über mindestens 19 Affären, die der Golfer neben seiner Ehe mit Elin Nordegren gehabt haben soll. Jetzt ist es wieder ruhig geworden um Woods und seine sexuellen Eskapaden - Uchitel möchte aber offenbar nicht wieder aus dem Rampenlicht verschwinden.

Eine Nachfrage von TMZ zu den geplanten Bildern beantwortete sie ausweichend, der Online-Dienst will aber von einer dem "Playboy" nahestehenden Quelle erfahren haben, dass das Shooting bereits abgesprochen sei. Es solle in drei Wochen stattfinden, hieß es. Bis dahin könne Uchitel aber jederzeit von der Vereinbarung zurücktreten.

Zickenkrieg unter abgelegten Geliebten

TMZ berichtet außerdem, dass Uchitel ihren Körper für die Aufnahmen nicht komplett entblößen werde. In welcher Ausgabe des Herrenmagazins die Bilder erscheinen sollen, ist noch nicht bekannt.

Derweil leistet sich Uchitel eine öffentliche Auseinandersetzung mit einer weiteren Ex-Geliebten von Tiger Woods. Sie warf Joslyn James vor, die Affäre mit dem Golfer zu benutzen, um berühmt zu werden.

James ging daraufhin selbst in die Offensive: Sie finde es lustig, dass Uchitel behaupte, sie selbst sei bereits vor der Woods-Beziehung prominent gewesen. James habe vorher noch nie von ihr gehört, so TMZ.

Bereits im Jahr 2001 gingen Fotos von Rachel Uchitel um die Welt: Bei den Anschlägen vom 11. September verlor sie ihren Verlobten James Andrew O'Grady, der im World Trade Center arbeitete. Uchitel lief weinend mit einem Foto ihres Verlobten durch die Straßen und suchte nach ihm. Diese Bilder von ihr galten als Symbol für die Trauer Amerikas nach den Anschlägen.

tro



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.