YouTuber Rezo hat sich trotz Impfung mit Corona infiziert

»Noch nie so krank«: Rezo hat sich nach eigenen Angaben mit dem Coronavirus angesteckt. Dennoch sei er froh, geimpft zu sein.
YouTuber Rezo (Archivbild)

YouTuber Rezo (Archivbild)

Foto: Henning Kaiser / dpa

Der YouTuber Rezo hat sich nach eigenen Angaben trotz einer Impfung mit dem Coronavirus infiziert. »Jo Guys, ich hab Corona«, teilte er auf Instagram mit .

Er schrieb, er sei als Erwachsener »noch nie so krank« gewesen. Er sei froh, geimpft zu sein: »Sonst hätte mich das wahrscheinlich anders weggekickt.« Ihm gehe es aber schon wieder besser.

Rezo, Jahrgang 1992, produziert Videos für die Plattform YouTube. Er wurde durch eine Abrechnung mit der CDU einem größeren Publikum bekannt.

Das Video »Die Zerstörung der CDU« erschien vor zwei Jahren, die Polemik sorgte bundesweit für Aufsehen und beschäftigte die höchsten Ebenen der Partei. Seitdem erschienen mehrere »Zerstörungsvideos«, zuletzt über Korruption in der Politik.

jpz
Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.