Zweiter Antrag zum Geburtstag Robbie Williams und Ayda Field wollen ihr Eheversprechen erneuern

Eine Hochzeit reicht noch nicht: Robbie Williams und Ehefrau Ayda Field wollen ihre Ehe erneut feiern - und zwar womöglich größer als die erste. Die gemeinsame Tochter kann das wohl kaum beeindrucken.

AFP

Sänger Robbie Williams und seine Frau Ayda Field wollen sich noch mal das Jawort geben. Er habe ihr den Antrag an ihrem 40. Geburtstag gemacht, sagte Field in der britischen Talkshow "Loose Women". Am 7. August feiern die beiden ihren neunten Hochzeitstag.

Sie sei überwältigt gewesen, sagte Field. Und kündigte direkt an, dass sie sich beim zweiten Mal durchaus eine größere Feier vorstellen könne.

"Unsere erste Hochzeit war klein - jetzt brauchen wir eine größere", sagte Field. "Ich freue mich. Aber ich denke, ich werde alles planen, daher liegt es an mir, zu entscheiden, wie groß es wird."

Fotostrecke

7  Bilder
Robbie Williams und Ayda Field: Bald zweifach verheiratet

Die gemeinsame Tochter Theodora ist opulente Hochzeitsfeiern indes schon gewöhnt. Bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank war die Sechsjährige Brautjungfer.

"Glaube nicht, dass alle Hochzeiten so sind", habe Field ihrer Tochter anschließend gesagt. "Mama und Papa haben in einem Hinterhof geheiratet und unsere Hunde waren die Brautjungfern", habe sie die Tochter nach der Royal-Hochzeit aufgeklärt.

Prinzessin Eugenie hatte im Oktober in der St. George's Chapel in Windsor geheiratet - zu Gast waren etwa Kate Moss und Naomi Campbell, außerdem Ellie Goulding und James Blunt.

fek



© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.