"Neun Monate intensiver Arbeit" Robert Downey Jr. erneut Vater geworden

Echte Entertainer haben eben niemals Feierabend: Die Geburt seines Töchterchens Avri Roel verkündet Schauspieler Robert Downey Jr. mit einem rührend-launigen Facebook-Eintrag. Bilanz: Kind wohlauf, und die Pointen sitzen.

REUTERS

Los Angeles - Zu einer ganz eigenen Literaturform haben es inzwischen Vollzugsmeldungen über die Erzeugung von Nachwuchs gebracht. "Hurra, Leander-Korbinian ist da!", heißt es dann gern im Betreff der Mail an Kollegen und Bekannte, um im Weiteren mit möglichst originellem Wording Leander-Korbinians technische Daten (Nettogewicht, Länge über alles, Grad an Zauberhaftigkeit) bekanntzugeben.

Dass auch Hollywoodstars dieses Genre beherrschen, zeigt Schauspieler Robert Downey Jr. Er wurde jetzt Vater eines mutmaßlich überaus zauberhaften kleinen Mädchens - und verkündet diese Tatsache stilsicher im Netz. "Nach neun Monaten intensiver Arbeit freut sich das Team Downey, das neue Herbst/Winter-Projekt 2014 verkünden zu können", juxte der 49-Jährige auf seiner Facebook-Seite und spielte damit auf die Produktionsfirma an, die er gemeinsam mit seiner Frau Susan betreibt.

Für die Darstellung wird Javascript benötigt.

Der Mitteilung zufolge wurde die kleine Avri Roel Downey am Dienstagmorgen geboren. Sie wiege sieben Pfund, sei knapp 51 Zentimeter groß und besitze viele Eigenschaften seiner Frau Susan, die seine "armselige DNA" offenbar übertrumpft hätten, scherzte Downey Jr. Er werde nun "hier und da" Bilder der Kleinen veröffentlichen -soweit er nicht gerade zu beschäftigt damit sei, sie anzuhimmeln.

Downey Jr. ist unter anderem aus den "Sherlock Holmes"-Filmen und der "Iron Man"-Reihe bekannt. Der Schauspieler hat mit seiner Frau bereits einen zweieinhalbjährigen Sohn sowie einen 21-jährigen Sohn aus einer früheren Ehe.

rls/dpa/AFP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.