Medienbericht Rupert Murdoch und Jerry Hall lassen sich offenbar scheiden

Laut einem Bericht der »New York Times« soll die Ehe von Rupert Murdoch und Jerry Hall am Ende sein. Für den 91-jährigen Medienmogul wäre es die vierte Scheidung.
Rupert Murdoch und Jerry Hall bei einer Feier zur Oscarverleihung 2019

Rupert Murdoch und Jerry Hall bei einer Feier zur Oscarverleihung 2019

Foto: DANNY MOLOSHOK / REUTERS

Medienmogul Rupert Murdoch und Ex-Model Jerry Hall lassen sich laut einem Bericht der »New York Times« scheiden. Die Zeitung beruft sich dabei auf zwei Personen, die mit dem Vorgang vertraut seien. Namentlich genannt werden sie in dem Artikel nicht.

Für den 91-jährigen Multimilliardär wäre es die vierte Scheidung. Der gebürtige Australier hatte Hall im März 2016 in London geheiratet. Damals schrieb er bei Twitter , er fühle sich wie »der glücklichste und fröhlichste Mann auf der Welt«.

Murdochs Sprecher wollte den Bericht über die Scheidung  auf Nachfrage der Zeitung sowie der Nachrichtenagentur AFP nicht bestätigen. Auch eine Anfrage der Nachrichtenagentur Reuters wollte Sprecher Bryce Tom nicht kommentieren. Eine Sprecherin von Hall hat laut »NYT« und Reuters bisher nicht auf eine entsprechende Nachfrage reagiert.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die 65-jährige Hall ist als Model, Schauspielerin und vor allem für ihre Verbindung mit Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger bekannt. Sie hatte den Sänger 1990 auf Bali in einer Hindu-Zeremonie geheiratet, doch befand ein Gericht bei ihrer Trennung neun Jahre später, dass die Zeremonie rechtlich nicht bindend war. Hall und Jagger haben gemeinsam vier Kinder. Murdoch hat sechs Kinder.

Murdochs Vermögen wird vom Wirtschaftsmagazin »Forbes« auf umgerechnet über 16 Milliarden Euro geschätzt. Zu seinem Medienimperium gehören einige der größten Zeitungen der Welt, darunter die Londoner »The Times« sowie die Boulevardblätter »The Sun« und »New York Post«.

Murdoch war in erster Ehe mit Patricia Booker verheiratet. Das Paar hat eine Tochter und ließ sich Mitte der Sechzigerjahre scheiden. Mit seiner zweiten Ehefrau, Anna Murdoch Mann, hat Murdoch drei Kinder. Diese Ehe endete im Jahr 1999. Nach 14 Jahren endete dann im Jahr 2014 auch seine Ehe mit Wendi Deng; die beiden haben zwei gemeinsame Kinder.

kfr/aar/AFP/Reuters