Neun Jahre Ehe Russell Crowe trennt sich von seiner Frau

Erst gab es nur Gerüchte, jetzt kam die Bestätigung vom Schwiegervater: Hollywood-Star Russell Crowe und seine Frau Danielle Spencer haben ihre Beziehung beendet. Dabei galt die Ehe der beiden immer als solide Partnerschaft - zumindest für Showbusiness-Verhältnisse.


Sydney - Das Paar ist seit neun Jahren verheiratet und hat zwei Kinder, doch nun ist die Ehe von Hollywood-Star Russell Crowe, 48, und seiner Frau Danielle Spencer offenbar am Ende. Der neuseeländisch-australische Schauspieler habe sich von der 43-jährigen Musikerin getrennt, berichtete die australische Tageszeitung "The Sydney Morning Herald".

Dem Blatt zufolge fiel die Entscheidung in gegenseitigem Einvernehmen. Die beiden Söhne Charles, 8, und Tennyson, 6, sollen laut dem Bericht bei ihrer Mutter bleiben. Das Paar sei entschlossen, die beiden Kinder vor der Öffentlichkeit zu schützen. Weder Crowe noch Spencer waren für eine Stellungnahme zu erreichen. Doch Crowes Schwiegervater Don Spencer bestätigte dem australischen Fernsehsender Ten Network die Trennung.

Bereits im Sommer hatte es Gerüchte über eine Beziehungskrise gegeben, als Fotos von Spencer auftauchten, die sie in enger Umarmung mit ihrem Partner aus der TV-Show "Dancing with the Stars" zeigten.

Fotostrecke

7  Bilder
Russell Crowe: Ende einer Ehe
Crowe dreht derzeit in den USA das biblische Epos "Noah". Er und Spencer lernten sich vor 22 Jahren am Filmset von "The Crossing" kennen, waren aber vor der Heirat vor neun Jahren zwischenzeitlich getrennt. Vor seiner Ehe war ihm eine Affäre mit der Schauspielerin Meg Ryan nachgesagt worden.

Den für seine Wutausbrüche bekannten Crowe könnte eine Scheidung teuer zu stehen kommen: Spencer dürfte laut dem "Herald" mindestens 25 Millionen Dollar (umgerechnet etwa 19 Millionen Euro) erhalten. Für seine Leistung in "The Gladiator" wurde Crowe im Jahr 2000 mit dem Oscar ausgezeichnet.

wit/dapd/Reuters/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.