Sasha übers Älterwerden »Mir sagt aber auch niemand, dass ich aussehe wie 50«

Magische Marke: Der deutsche Musiker Sasha wird im Januar 50. Alles kein Problem – nur die Sache mit den Augen macht ihm zu schaffen.
Am 5. Januar wird Sasha 50 Jahre alt

Am 5. Januar wird Sasha 50 Jahre alt

Foto:

Tom Weller / picture alliance/dpa

Popsänger Sasha sieht seinem 50. Geburtstag Anfang Januar gelassen entgegen – wobei er mit den Augen mittlerweile Probleme hat. »Ich war immer stolz darauf, dass ich so gut sehen kann. Das hat sich dann vor zwei Jahren geändert. Damals habe ich auf einen Schlag 1 bis 1,5 Dioptrien verloren. Und das macht mir zu schaffen«, sagte der Sänger der Deutschen Presse-Agentur.

Er habe ansonsten nicht das Gefühl, 50 zu werden. »Aber das ist vermutlich ein hormoneller Trugschluss. Mir sagt aber auch niemand, dass ich aussehe wie 50.« Er hätte am liebsten mit Mitte 30 die Stopptaste gedrückt. »Man ist körperlich superfit, hat schon genug erlebt, um sich nicht mehr ins Bockshorn jagen zu lassen, und steht mitten im Leben.«

An seinem Jubiläum plant der Musiker, mit Ehefrau Julia essen zu gehen und im Sommer ein Gartenfest zu feiern. Im Herbst will der Westfale, der seit Jahren in Hamburg lebt, mit seiner Revue »This Is My Time« auf Tour gehen. Diese soll am 8. Oktober in Bremen starten und am 21. November in Wien enden.

kim/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.