Scheidungsgerüchte um Heidi Klum und Seal Hochglanz kommt vor dem Fall

Seit ihrer Hochzeit 2005 gelten das Topmodel Heidi Klum und der Soul-Sänger Seal als Inbegriff des perfekten Promipaares. Doch nun kursieren widersprüchliche Gerüchte. Streiten sie nur? Oder lassen sie sich scheiden?

REUTERS

Heidi Klum und Seal - vor dem penetrant perfekten Glück dieses Promi-Paares gab es einfach kein Entrinnen. Der Soul-Sänger und das Top-Model strahlten, immer im Doppelpack, von den Titelbilder der Klatsch-Gazetten, sie trat in seinen Videos auf, er trällerte während ihrer Laufsteg-Paraden, gegenseitig versicherten sie sich in Interviews ewiger Liebe.

Der Gipfel der aufdringlichen Glückseligkeit war ein jährlich wiederkehrendes Ritual. Auf rauschenden Festen, zu denen die globalisierte Promi-Elite eingeladen war, erneuerten Heidi und Seal, die 2005 in Mexiko zum ersten Mal geheiratet hatten, ihr Eheversprechen.

Eigentlich eine entwaffnend ehrliche Maßnahme in Zeiten, in denen das Haltbarkeitsdatum von Promi-Ehen oft ein Jahr nicht überschreitet. Aber als eine Auffrischung oder Fristverlängerung hat das natürlich nie jemand verstanden, am wenigsten wohl das Paar selbst. Es war für alle immer nur ein weiterer Beweis für die unglaublich perfekte Liebe.

Glaubt man den Berichten der amerikanischen Promi-Seite TMZ.com, dürfte die Feier dieses Jahr ausfallen. In einer knappen Meldung vom Samstag verkündet das Klatschmagazin, aus dem Umfeld der "Germany's Next Topmodel"-Moderatorin von deren Scheidungsabsichten erfahren zu haben. Angeblich, so behauptet TMZ.com, wolle Klum bereits kommende Woche in Los Angeles die Scheidung einreichen - wegen unüberbrückbarer Differenzen.

Eine offizielle Bestätigung gibt es vom Paar selbst nicht. Der "Kölner Express" berichtet, kurz nach dem Bekanntwerden der Meldung bei Klums Vater angerufen zu haben. Der habe überrascht reagiert, aber gesagt, dass er gleich mit Heidi sprechen wolle um herauszufinden, was es damit auf sich hat. Anschließend sei sein Handy für den Rest des Tages abgeschaltet und Günther Klum nicht erreichbar gewesen.

Aber kann es wahr sein? Einerseits hat sich TMZ inzwischen den Ruf erarbeitet, verlässlich im Verkünden schlechter Nachrichten zu sein - immerhin vermeldete die Seite als Erste den Tod von Michael Jackson und die Trennung von Britney Spears und Kevin Federline.

Andererseits gibt es eben auch andere Gerüchte über den aktuellen Beziehungsstatus von Heidi Klum und Seal. So zitiert das amerikanische Magazin "People" ebenfalls aus dem Umfeld des Paares, dass von einer Trennung keine Rede sei. Zwar sei die Ehe zuletzt durch viele Streitigkeiten geprägt gewesen. Das Paar hätte, so zitiert das Magazin die Quelle, in den vergangenen Monaten viel Zeit getrennt verbracht, was die Beziehung belastet hätte. Aber von Scheidung spreche - noch - niemand.

Das alles hält natürlich die Boulevardmedien nicht davon ab, schon mal darüber zu spekulieren, was mit den Kindern passiert - und wie das Vermögen aufgeteilt wird. Aber ganz ehrlich: Eigentlich kann an dem Gerücht nichts dran sein. Warum? Weil sich ein so unfassbar außergewöhnliches Paar nie wegen so etwas trivialem wie unüberbrückbarer Differenzen trennen würde.

mhe



insgesamt 16 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
olaf m. 22.01.2012
1. Hach Gott...
Zitat von sysopSeit ihrer Hochzeit 2005 gelten das Topmodel Heidi Klum und der Soul-Sänger Seal als Inbegriff des perfekten Promipaares. Doch seit Samstag kursieren widersprüchliche Gerüchte. Streiten sie nur? Oder lassen sich scheiden? http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,810671,00.html
...das ist ja schrecklich !! Gibt es denn heutzutage nichts mehr, worauf man sich noch verlassen kann ?? Oh my god. Heidi, Seal - das könnt Ihr nicht machen !! (Von mir aus bringt Euch um, schlachtet Euch medienwirksam ab mit den teuersten Anwälten, die Ihr kriegen könnt. Hallo SPONQuickBunteBild - es ist so unendlich scheißegal, was diese Figuren und Medien drumherum da zelebrieren.) Wahrscheinlich wird dieser Kommentar auch nicht veröffentlicht. Sei es drum. Latte.
Roßtäuscher 22.01.2012
2. Das war dann aber eine Kurzehe, nach Vorschlag von Gabriele Pauli
Zitat von sysopSeit ihrer Hochzeit 2005 gelten das Topmodel Heidi Klum und der Soul-Sänger Seal als Inbegriff des perfekten Promipaares. Doch seit Samstag kursieren widersprüchliche Gerüchte. Streiten sie nur? Oder lassen sich scheiden? http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,810671,00.html
Das auf dem Abstieg befindliche "Germany's late Top-Model". Bliebe ihr die Erinnerung an einen Kindersegen, den sie doch ohnehin wollte. Vielleicht noch ein paar mehr. Dann kann sie wieder zurück nach M-gladbach zum Chemie-Facharbeiter-Vater.
gabisabatini 22.01.2012
3. Neidisch?
Zitat von RoßtäuscherDas auf dem Abstieg befindliche "Germany's late Top-Model". Bliebe ihr die Erinnerung an einen Kindersegen, den sie doch ohnehin wollte. Vielleicht noch ein paar mehr. Dann kann sie wieder zurück nach M-gladbach zum Chemie-Facharbeiter-Vater.
Von Abstieg kann hier ja wohl nicht ernsthaft die Rede sein. Das Geschäft brummt, auch wenn die Laufsteg-Tage sicher vorbei sind. Und was bitte it's verwerflich an einem Chemie-Facharbeiter? Klingt für mich nach Neid und Missgunst...
Montanabear 22.01.2012
4. Was ?
Zitat von RoßtäuscherDas auf dem Abstieg befindliche "Germany's late Top-Model". Bliebe ihr die Erinnerung an einen Kindersegen, den sie doch ohnehin wollte. Vielleicht noch ein paar mehr. Dann kann sie wieder zurück nach M-gladbach zum Chemie-Facharbeiter-Vater.
Was hat ihr Vater und dessen Beruf damit zu tun ? Doof.
jgrjgr 22.01.2012
5.
Zitat von MontanabearWas hat ihr Vater und dessen Beruf damit zu tun ? Doof.
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, auch wenn er noch mehr plappern kann. Hab mich schon immer gefragt, was so ein sensibler, genialer Künstler wie Seal mit diesem Frauen-versauenden Kulturschreck will.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.