Schlussstrich Barbara Schöneberger trennt sich von Verlobtem

Als Sängerin feiert sie mit ihrer Debüt-CD Erfolge, privat ist die Tonlage bei Barbara Schöneberger allerdings eher Moll. Die Entertainerin trennte sich von ihrem Verlobten.


Köln - Fragen zu ihrem Privatleben beantwortete Barbara Schöneberger in Interviews seit einiger Zeit nicht mehr. Sie wolle diesen Bereich vor allzu viel Öffentlichkeit schützen, hieß es.

Mancher sah sich deshalb aufgefordert, die frechen Texte ihrer Debüt-CD "Jetzt singt sie auch noch", die männliche Schwächen und Macken auf die Schippe nehmen, nach Hinweisen auf persönliche Befindlichkeiten der Entertainerin zu durchforsten.

Wie dem auch sei: Barbara Schöneberger soll sich von ihrem Verlobten Mathias Krahl, 45, getrennt haben. Einen entsprechenden Bericht des "Kölner Sonntag Express" bestätigte das Management der Sängerin SPIEGEL ONLINE.

Erst im Mai hatte Schöneberger, die sich selbst gern als "blondes Gift" bezeichnet, ihre Verlobung mit dem Unternehmensberater bekanntgegeben. Im nächsten Jahr wollte das Paar heiraten. Zu den Gründen der Trennung gab es keine Angaben.

Barbara Schöneberger ist zurzeit mit ihrem Show-Programm auf Deutschland-Tournee.

pad/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.