Schlussstrich Jennifer Love Hewitt serviert Verlobten ab

Er war der Mann ihrer Träume, jetzt ist er ihr Ex: Jennifer Love Hewitt hat überraschend die Verlobung mit ihrem Kollegen Ross McCall gelöst. Kürzlich hatte die US-Schauspielerin noch von ihrer bevorstehenden Hochzeit geschwärmt.


Los Angeles - US-Schauspielerin Jennifer Love Hewitt ist wieder Single. Die 29-Jährige, die mit dem Film "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" berühmt wurde, hat sich überraschend von ihrem Verlobten Ross McCall getrennt, berichtet "People". "Sie haben sich während der Feiertage getrennt", zitiert das US-Magazin einen Freund.

Beide seien sehr traurig über die Situation. Sogar ihre Freunde seien überrascht. Hewitt und McCall hätten sehr glücklich gewirkt.

Das Paar hatte sich im November 2007 nach zweijähriger Beziehung verlobt. Einen Hochzeitstermin gab es zumindest offiziell noch nicht.

Hewitt hatte ihren 32 Jahre alten Verlobten den "Mann meiner Träume" genannt. Vor gut einem Jahr sorgte die Schauspielerin für Aufsehen, als sie sich nach dem Auftauchen von Paparazzo-Bikinifotos öffentlich gegen eine Diskussion über ihre angeblich zu kurvenreiche Figur wehrte.

Dass Hewitt sich zuletzt dennoch schlanker und durchtrainierter präsentierte, führte sie im Oktober allein auf ihre bevorstehende Hochzeit und nicht die damalige Debatte zurück.

jjc/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.