Priester in Russland "Alle wussten, dass ich schwul bin"

Schwule sind "Perverslinge" - da vertritt die russisch-orthodoxe Kirche einen klaren Standpunkt. Dennoch duldete sie über Jahre Artjom Wiecielkowski, einen offen schwulen Priester. Dann wurde er plötzlich geoutet - und verstand seine Kirche nicht mehr.
"Dass ich schwul bin, sah ich nicht als Sünde": Artjom Wiecielkowski auf dem Petersplatz in Rom

"Dass ich schwul bin, sah ich nicht als Sünde": Artjom Wiecielkowski auf dem Petersplatz in Rom

Artjom Wetschelkowski
Ex-Priester Wiecielkowski: "In der Diözese wussten alle, dass ich schwul bin"

Ex-Priester Wiecielkowski: "In der Diözese wussten alle, dass ich schwul bin"

SPIEGEL ONLINE
Konfliktstoff für die Kirchenleitung: "Ich predigte zum Beispiel Evolutionstheorie"

Konfliktstoff für die Kirchenleitung: "Ich predigte zum Beispiel Evolutionstheorie"

Artjom Wetschelkowski
Mehr lesen über