Instagram-Profil von Selena Gomez gehackt Der nackte Bieber ist wieder da

Vor zwei Jahren verbreiteten Paparazzi Nacktfotos von Justin Bieber. Nun sind sie wieder aufgetaucht - auf dem Instagram-Profil seiner Ex Selena Gomez. Es ist das Werk von Ganoven.

Getty Images

Kein Star hat mehr Gefolge auf Instagram als Selena Gomez. Etwa 125 Millionen Follower wollen wissen, was die US-Schauspielerin der Öffentlichkeit zu erzählen hat. Und vor allem, welche Fotos sie mit der Welt teilt.

Wer am Vorabend bei Gomez klickte, dürfte für wenige Minuten ziemlich verblüfft gewesen sein. Da war plötzlich ihr Exfreund zu sehen, Justin Bieber. Nackt. Und das gleich drei Mal, wie mehrere US-Medien berichten, darunter die Zeitschrift "Variety" und "TMZ". Schnell kam raus, was es damit auf sich hatte: Gomez war Opfer von Hackern geworden.

Die 25-Jährige deaktivierte ihren Account offenbar für wenige Minuten. Als er sich wieder aufrufen ließ, waren die Bilder gelöscht. Sie stammen den Berichten zufolge aus dem Jahr 2015 und lösten damals bereits einen Skandal aus.

Es sind Paparazzi-Schnappschüsse, die Bieber im Urlaub auf Bora Bora zeigen und ohne sein Einverständnis an die Öffentlichkeit gelangten. Bieber sagte später, ihn habe das sehr getroffen. Er sei "super verletzt" gewesen. Man müsse sich in seiner eigenen Umgebung wohlfühlen können, vor allem so weit von der Heimat entfernt.

Gomez und Bieber haben sich zu dem Hack bisher nicht geäußert.

sms



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.