Selena Gomez "Ich hoffe, dass ich jetzt offiziell die beste große Schwester der Welt bin"

Sie tauschten ein Küsschen aus und schlenderten Hand in Hand über den roten Teppich: Selena Gomez hat ihre kleine Schwester zu einer Filmpremiere mitgenommen - und damit offenbar sehr erfreut.

Jordan Strauss/ Invision/ AP

Selena Gomez weiß, wie sie ihrer kleinen Halbschwester eine große Freude bereitet. Hand in Hand schritt die Sängerin und Schauspielerin mit der sechsjährigen Gracie Elliot über den roten Teppich. Die 27-Jährige nahm sie zur Premiere des Disney-Films "Frozen 2" in Los Angeles mit.

Bei ihrem gemeinsamen Auftritt wählten die Schwestern identische Outfits. Passend zur Winterlandschaft des Animationsfilms trugen die beiden weiße Präriekleider und graue, mit Federn bestückte Umhänge.

"Ich hoffe, dass ich jetzt offiziell die beste große Schwester der Welt bin", schrieb Gomez später auf Instagram. Dazu postete sie mehrere Bilder der Premiere.

Gomez hat bei Instagram 160 Millionen Follower. Ihren Einfluss will sie eigenen Angaben zufolge auch nutzen, um jungen Menschen zu zeigen, dass sie so sein können, wie sie es selbst möchten. Außerdem sei es nicht gut, ständig nur online zu sein. "Ich würde mir selbst Auszeiten geben," sagte die Sängerin vor einigen Monaten. Dann habe man eine Chance, etwas Abstand zu gewinnen.

Fotostrecke

7  Bilder
Selena Gomez: Eiskaltes Filmvergnügen

Gomez wuchs nach der Trennung ihrer Eltern als Einzelkind bei ihrer Mutter auf. Diese bekam mit ihrem heutigen Mann vor sechs Jahren Gracie Elliot. Sie hat noch eine weitere kleine Halbschwester.

sen/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.