Selena Gomez' Schwarm Ein Teenie außer Rand und Band

So hat man Selena Gomez selten gesehen: Wegen eines Mannes ist der Teenie-Star völlig aus der Fassung geraten. Ihr Liebling sehe toll aus, sei "süß", ein Vorbild, schwärmte die 18-Jährige - und meinte damit nicht ihren Freund Justin Bieber.

AP

Los Angeles - Dass sich 18-Jährige gegenüber ihren Idolen wenig souverän verhalten, ist bekannt. Aber dass selbst ein routinierter Teenie-Star wie Selena Gomez zum errötenden Groupie wird, überrascht. Gomez ist von "Transformers"-Star Shia LaBeouf offensichtlich sehr angetan - so sehr, dass sie bei einem unerwarteten Treffen mit dem 25-Jährigen vollkommen aus der Fassung geriet.

Ein YouTube-Video zeigt die Begegnung. Gomez ist backstage in einem TV-Studio und betritt ein Zimmer. Doch anstelle der Fans, von denen ihr ihre Entourage erzählt hatte, sieht sie plötzlich LaBeouf vor sich, als sie an der Tür steht. "Oh mein Gott", entfährt es Gomez, ehe sie einige Schritte zurückgeht. Doch LaBeouf lässt sie nicht so einfach davonkommen und läuft ihr hinterher: "Hallo, schön dich zu treffen."

"Hi, entschuldige, dass ich dich störe", sagt eine sichtlich nervöse Gomez. "Wie geht es dir? Danke, dass du so süß zu mir bist", antwortet LaBeouf. Das gibt Gomez vollends den Rest. "Danke. Ich bewundere dich", sagt sie und senkt verlegen den Kopf.

Gomez' Freundinnen machen ein paar Erinnerungsfotos, dann verabschieden sich die beiden Stars. Später kommt Gomez' Aufregung erst richtig zum Vorschein. "Er ist so süß, er sieht so toll aus", sagt sie zu ihren Begleiterinnen. "Das ist mir so peinlich", sagt Gomez. "Ich bin einfach rausgegangen." Jetzt denke LaBeouf vermutlich, sie sei verrückt. Eine Mitarbeiterin LaBeoufs beruhigte den Teenie-Star: Es sei schön, jemanden zu sehen, der sich so ehrlich freue. Das gefalle LaBeouf.

Gomez habe endlich ihren Traummann getroffen, kommentierte der TV-Sender MSNBC trocken auf seiner Website. "Und es ist nicht Justin Bieber..."

Wie Gomez' Freund Bieber auf das Video reagiert hat, ist nicht bekannt. Allerdings dürfte ihm Gomez' Kommentar auf YouTube zu denken geben: "Der beste Tag aller Zeiten!!"

Gomez schwärmt laut MSNBC schon länger für LaBeouf. Im Oktober 2008, bevor sie und Bieber ein Paar wurden, soll sie einmal auf einem roten Teppich Reportern zugerufen haben: "Sagt Shia, dass ich zu haben bin!"

ulz



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.