Fotostrecke

Sky und Mirja du Mont: "Wir haben uns einvernehmlich getrennt"

Foto: PeterTimm/ face to face

Nach 16 Jahren Ehe Mirja und Sky du Mont trennen sich

"Nach 16 gemeinsamen Jahren ist uns dieser Schritt nicht leichtgefallen": Die Schauspieler Sky und Mirja du Mont haben sich voneinander getrennt. In den Urlaub fahren wollen sie aber weiterhin gemeinsam.

Der Altersunterschied betrug fast drei Jahrzehnte, doch das schien kein Problem zu sein: 16 Jahre lang galten Sky und Mirja du Mont als eines der Vorzeigepaare unter deutschen Schauspielern. Nun haben sich die beiden getrennt, wie der 69-Jährige unter anderem dem "Hamburger Abendblatt" bestätigte .

Der als Cayetano Neven du Mont geborene Schauspieler und die 40-Jährige wollen sich demnach weiterhin gemeinsam um ihre beiden Kinder kümmern und auch gemeinsam als Familie die Ferien verbringen. Sie haben eine 14 Jahre alte Tochter und einen neunjährigen Sohn.

"Uns ist dieser Schritt nicht leichtgefallen"

Für Sky du Mont ist damit die vierte Ehe gescheitert. "Meine Frau Mirja und ich haben uns vor einigen Monaten einvernehmlich getrennt", sagte Sky du Mont der "Hamburger Morgenpost" . "Nach 16 gemeinsamen Jahren ist uns dieser Schritt nicht leichtgefallen." Noch im März waren die beiden demnach in Frank Plasbergs und Anne Gesthuysens "Paarduell" in der ARD aufgetreten.

Das Paar hatte im Jahr 2000 geheiratet. Bekannt war unter anderem, wie Mirja ihren Ehemann nannte: "Schnippi". Der Schauspieler reagierte leicht genervt, als seine Frau diesen Kosenamen im Dezember 2009 öffentlich machte: "Hoffentlich nennt mich jetzt nicht ganz Deutschland so."

In dem Interview sagte Sky du Mont damals auch, dass er an eine Seelenverwandtschaft mit seiner Frau glaube: "Wir haben gemerkt, dass wir uns in vielen Dingen - trotz des Altersunterschiedes - sehr ähnlich sind." Mirja du Mont sagte, dass sie während der Dreharbeiten von Sky bei den Kindern bleibe. "Ich finde es gut, wenn man sich mal drei Tage nicht sieht, dann vermisst man sich dermaßen, das finde ich für eine Beziehung ganz förderlich."

mxw

Mehr lesen über

Verwandte Artikel

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.