Beziehung zu Fußballtorwart Sophia Thomalla zieht für Loris Karius nach Istanbul

Bisher lebte sie in Berlin, er in Istanbul - doch das hat sich offenbar geändert: Sophia Thomalla ist seit Januar mit Fußballtorwart Loris Karius liiert. Nun ist sie zu ihm in die Türkei gezogen.

Caroline Seidel/dpa

Model Sophia Thomalla ist der Liebe wegen an den Bosporus gezogen. Ihr Freund, Fußballtorwart Loris Karius, ist derzeit vom FC Liverpool an Besiktas Istanbul ausgeliehen. "Loris kann wegen des Trainings und der Spiele kaum nach Deutschland kommen", sagte die 29-Jährige der "Bild"-Zeitung. Da müsse sie als Spielerfrau Abstriche machen.

Die Türkei sei wunderschön, es gebe tolle Restaurants und nette Menschen. Ihr Aufenthaltsstatus sei zunächst für ein Jahr gültig. "Dann werden wir weitersehen. Es kommt darauf an, wie lange Loris hier spielt." Ab Sommer wolle sie auch Türkisch lernen: "Ich bin jetzt quasi Halbtürkin."

Fotostrecke

6  Bilder
Beziehung von Thomalla und Karius: Von Berlin an den Bosporus

Im Januar hatte Thomalla ihre Beziehung zu dem 25-Jährigen bekannt gegeben. Seit vergangenem August spielt Karius für Besiktas Istanbul. Thomalla wohnte bisher in Berlin.

cop/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.