Mel C zu Spice-Girls-Comeback Wir brauchen Gesangsunterricht

If you wannabe my singer, you have got to practice! Mel C hat den anderen Spice Girls Gesangsstunden verordnet. Fehlende Praxis ist aber nicht das einzige Hindernis auf dem Weg zum lukrativen Comeback.

Mel B, Mel C, Geri Horner und Emma Bunton
DPA

Mel B, Mel C, Geri Horner und Emma Bunton


2019 sollte es endlich so weit sein: Die Spice Girls wieder vereint auf der Bühne - ohne Victoria Beckham zwar, aber ansonsten in der Originalbesetzung aus "Sporty Spice" Mel C (44), "Scary Spice" Mel B (43), "Ginger Spice" Geri Horner (46) und "Baby Spice" Emma Bunton (42). Doch vor dem Comeback müssten ihre Kolleginnen noch zur musikalischen Nachhilfe, hat Mel C nun entschieden, wie das britische Boulevardblatt "Sun" berichtet. Sonst werde das nichts mit der Reunion. Immerhin hätten sie schon seit Jahren nicht mehr gemeinsam gesungen.

Das letzte Mal stand die Gruppe 2012 gemeinsam auf der Bühne. Eine Comeback-Tournee 2008 war vorzeitig abgebrochen worden.

Ein paar Stunden Gesangsunterricht wären wohl eine lohnende Investition. Sollte die Tour ein Erfolg werden, könnten Mel C, Mel B, Emma Bunton und Geri Horner jeweils rund zwölf Millionen Pfund einstreichen (umgerechnet rund 13,2 Millionen Euro), berichtet "The Sun". Die Zeitung schreibt weiter, dass Mel C die Übungsstunden keinesfalls als Kritik am Gesangstalent ihrer Kolleginnen verstanden haben möchte. Das fehle nur Victoria Beckham. Aber die ist ja ohnehin nicht mit von der Partie.

Sollte die Tournee zustande kommen - was nach etlichen Fehlversuchen in den vergangenen Jahren keinesfalls sicher ist -, werden die Spice Girls ihre Neunzigerhits wie "Wannabe", "2 Become 1" und "Stop" singen. Das musikalische Arrangement für die Konzerte fällt in den Aufgabenbereich von Mel C. Die Musik soll von einer Liveband kommen.

Vor dem Comeback gilt es aber noch weitere Hindernisse zu überwinden, zumindest für Mel B. Die 43-Jähirge wird laut "Guardian" eine Psychotherapie machen. Ihre Scheidung von Musikproduzent Stephen Belafonte sei eine so schlimme Erfahrung gewesen, dass ihr ein posttraumatisches Stresssyndrom attestiert wurde. Außerdem sei sie alkoholkrank und leide an einer Sexsucht.

löw



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.