Star-Protest gegen Erdgas-Anlage Letzte Hoffnung Terminator

Vor der Küste Malibus soll eine Erdgas-Anlage gebaut werden - gegen den Willen der prominenten Anwohner. Aus Protest gingen Stars von Daryl Hannah bis Pierce Brosnan auf die Bretter - und hoffen auf Gouverneur Schwarzenegger.


Malibu - Auf pinkfarbenen Surfbrettern paddelten sie zu einem Schild im Wasser. Darauf stand "Terminate it!" - "Stopp das!" - eine Botschaft an den kalifornischen Gouverneur Arnold Schwarzenegger und eine Anspielung auf seine einstige Rolle in dem Film "Terminator". Denn: Schwarzenegger könnte den Bau mit einem Veto verhindern.

Demonstrantin Daryl Hannah: Gegen eine Erdgas-Anlage
REUTERS

Demonstrantin Daryl Hannah: Gegen eine Erdgas-Anlage

Das Vorhaben müsse gemeinsam gestoppt werden, erklärte Oscar-Gewinnerin Halle Berry während einer Protestaktion. Vorgesehen sind insgesamt fünf Anlagen im US-Bundesstaat Kalifornien. Kritiker argumentieren, die Anlagen würden Luftschutz-Kriterien nicht einhalten und könnten Ziele von Terroranschlägen werden.

An dem Protest beteiligten sich neben "James Bond"-Darsteller Pierce Brosnan und Berry auch die Schauspielerinnen Daryl Hannah und Jane Seymour sowie Model Cindy Crawford.

jjc/AP



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.