Störung im TV "Wetten, dass...?"-Pöbler muss Strafe zahlen

Mitten in der Live-Sendung von "Wetten, dass...?" in Berlin hatte der notorische Störer Andreas Roy vor einem Millionenpublikum losgepöbelt und mit Flugblättern geworfen. Das kommt ihn nun teuer zu stehen. Ein Gericht verurteilte ihn zu einer saftigen Geldstrafe.