Hochzeit von Sylvie Meis Keine Postings, nur Liebe

Vier Tage sollen die Feierlichkeiten dauern, gleich zu Beginn war ein Fernsehsender live dabei: Sylvie Meis und der Künstler Niclas Castello haben geheiratet. Und die Braut hat sich für einen besonderen Verzicht entschieden.

Eigentlich wusste man ja schon alles: Dass die beiden heiraten, wo sie heiraten, welches Kleid die Braut tragen wird, wie lange die Feier dauern wird. So ist es nun auch gekommen: Die Moderatorin Sylvie Meis hat den Künstler Niclas Castello geheiratet.

Der Sender RTL  war dabei und veröffentlichte das Ehegelübde im Video auf seiner Seite. Meis spricht darin von dem ersten Treffen mit Castello, "dieser magischen Nacht in Venedig". Sie habe gleich gewusst: "Das, was wir haben werden, wird unendlich verbinden."

Die Hochzeit fand in einem Boutique-Hotel in Florenz statt, auch das hatte Meis vorher verraten. "Sehr stylish und mit einem verspiegelten Ballsaal wie in Versailles", sei es. RTL schrieb, die Villa Cora auf den Hügeln vor Florenz erstrahle "fast schon märchenhaft und royal". Vier Tage soll die Sause gehen, wie Meis zuvor gesagt hatte.

Shrimps und Erdbeersuppe

Auch das Kleid durfte die Öffentlichkeit dank eines Shootings für die "Bunte" schon kennenlernen. Unklar war, wie das Menü aussehen würde. Doch inzwischen hat "Bild " berichtet: Ein Fünf-Gänge-Menü sei auf den Tisch gekommen, mit Shrimps, Fisch, toskanischem Panzanella-Salat, Erdbeersuppe - und einer "umwerfenden, mehrstöckigen Himbeer-Hochzeitstorte".

Davon kosten durften mehrere prominente Gäste. Darunter der Schauspieler Ralf Moeller und das Model Barbara Meier. Das ist bekannt, da beide via Instagram von der Hochzeit sendeten.

Ganz anders als die Braut: Sylvie Meis hatte schon am Freitag kundgetan, sie werde erst nach dem Wochenende posten. Sie wolle den Moment auskosten, an dem sie ihre große Liebe heiraten werde, wolle jede Sekunde absorbieren, schrieb sie auf Instagram. Keine Postings also, nur Liebe.

Wegen der Corona-Pandemie hatte Meis die Hochzeit verschoben. Unter welchen Hygienevorschriften die Feierlichkeit stattfand, ist nicht bekannt. "Bild" berichtet von personalisierten Masken für alle Gäste.

Meis war von 2005 bis 2013 mit dem Fußballer Rafael van der Vaart verheiratet. Die beiden haben einen Sohn.

jpz
Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.