Vorwurf der Homophobie Polizei ermittelt gegen Boxweltmeister Fury

Der britische Klitschko-Bezwinger und Boxweltmeister Tyson Fury hat sich in einem Interview für ein Verbot von Homosexualität ausgesprochen. Es gab heftige Proteste, jetzt ermittelt die Polizei wegen der homophoben Äußerung.
Boxer Fury in Bolton: "Mehr Persönlichkeit in der Spitze meines kleinen Fingers"

Boxer Fury in Bolton: "Mehr Persönlichkeit in der Spitze meines kleinen Fingers"

Foto: PAUL ELLIS/ AFP
sun/sid