Fotostrecke

Eva Longoria: Ehe-Andenken

Foto: ? Eric Gaillard / Reuters/ REUTERS

Unliebsame Ehe-Andenken Wie werd ich bloß die Tattoos los?

Eva Longoria und Tony Parker, einst ein Ehepaar, gehen längst getrennte Wege. Nur die Tätowierungen erinnern noch an alte Zeiten. Longoria trägt das Hochzeitsdatum und die Spielnummer des Basketball-Stars unter der Haut. Das gefällt dem neuen Freund der Schauspielerin überhaupt nicht.

Hamburg - Eva Longoria will die Tätowierungen, die sie einst ihrem Ex-Mann widmete, loswerden. Die "Desperate Housewives"-Schauspielerin ließ sich zu Ehezeiten das Wort "Nine" - zu deutsch "Neun" - auf ihren Nacken tätowieren. Und zwar aus Liebe zu ihrem damaligen Ehemann, den Basketballspieler Tony Parker, dessen Rückennummer die Nummer Neun ist. Zudem trägt sie ein Tattoo mit dem Hochzeitsdatum 7. Juli 2007 in römischer Schrift auf dem rechten Handgelenk (VII VII MMVII).

Nachdem sich Longoria im letzten Jahr jedoch von ihm scheiden ließ, will sie das Ehe-Andenken nun entfernen lassen. Schuld daran könnte ihr Freund sein.

Denn 2011 verkündete Longoria via Twitter: "Nur damit es alle wissen: Ich habe alle meine Tattoos noch. Es wurde nichts entfernt, und ich bin immer offen für noch mehr Tattoos."

Laut "Daily Mail" hat Longoria bereits einen gescheiterten Laserbehandlungs-Versuch hinter sich. TMZ.com zufolge hat die Schauspielerin darum jetzt nochmal Dr. Tattoff aufgesucht. Er sei Spezialist in Sachen Tätowierungs-Entfernung.

Longoria und Parker hatten 2007 geheiratet und sich nach drei Jahren bereits wieder getrennt. Längst hat Longoria den Liebeskummer überwunden: Sie ist mit Eduardo, dem Bruder von Penelope Cruz, liiert. Dieser soll laut "Daily Mail" überhaupt nicht begeistert sein von der Allgegenwärtigkeit des Ex-Ehemanns durch die Tätowierungen auf dem Leib seiner Liebsten.

nga
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.