Unwetter in Japan Hunderttausende fliehen vor sintflutartigen Regenfällen

Starke Überflutungen stürzen den Südwesten Japans ins Chaos. Die Regierung forderte die Menschen auf, ihre Häuser zu verlassen und in Schutzräume zu flüchten.
Nach starken Regenfällen wurden Orte in den Provinzen Kumamoto und Kagoshima im Südwesten Japans überschwemmt

Nach starken Regenfällen wurden Orte in den Provinzen Kumamoto und Kagoshima im Südwesten Japans überschwemmt

Foto: Kyodo News/ imago images
Ein Mann blickt auf den überfluteten Fluss Kuma in der Provinz Kumamoto.

Ein Mann blickt auf den überfluteten Fluss Kuma in der Provinz Kumamoto.

Foto: JIJI PRESS/ AFP
sug/dpa
Mehr lesen über