Festnahme US-Schauspieler Tom Sizemore soll Freundin geschlagen haben

Der US-amerikanische Schauspieler Tom Sizemore ist in Los Angeles wegen Verdachts auf häusliche Gewalt festgenommen worden. Er soll seine Freundin ins Gesicht geschlagen haben.

REUTERS

Tom Sizemore, bekannt durch Blockbuster wie "Der Soldat James Ryan", ist in Los Angeles festgenommen worden. Der 54-Jährige werde verdächtigt, seine Freundin misshandelt zu haben, berichtet die "Los Angeles Times". Bei der Polizei sei am Dienstag ein entsprechender Notruf eingegangen, sagte eine Behördensprecherin.

Laut Klatschportal "TMZ" wirft die Freundin dem Schauspieler vor, sie ins Gesicht und auf den Kopf geschlagen zu haben. Dem Magazin "People" zufolge wurde die Kaution auf 50.000 Dollar festgesetzt.

Der Schauspieler ist schon häufiger mit dem Gesetz in Konflikt geraten. 2003 war er schuldig befunden worden, seine Ex-Freundin Heidi Fleiss geschlagen und bedroht zu haben. Er wurde zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Wegen Besitzes illegaler Drogen und Verstößen gegen die Bewährungsauflagen folgten weitere Festnahmen und Strafen.

Die gerichtliche Auseinandersetzung mit der als "Hollywood-Kupplerin" bekannt gewordenen Fleiss hielt Sizemore nicht davon ab, 2010 mit ihr gemeinsam in der dritten Staffel der TV-Entzugshow "Celebrity Rehab with Dr. Drew" aufzutreten. Die Liste der Drogen, die er zu diesem Zeitpunkt konsumiert haben soll, ist lang: Opiate, Benzodiazepine, Metamphetamine, Marihuana, Heroin und Clonazepam, ein Mittel gegen Panikattacken.

Sizemore stand zuletzt für die TV-Serie "Shooter" vor der Kamera.

ala/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.