Eier-Wurf Aggressionstherapie für Justin Bieber

Teenie-Idol Justin Bieber ist wegen Vandalismus verurteilt worden. Er hatte Eier auf ein Nachbarhaus geworfen. Auf den Sänger warten noch weitere Verfahren.

REUTERS

Los Angeles - Popstar Justin Bieber, 20, ist wegen Vandalismus zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Außerdem muss er 80.100 Dollar Entschädigung zahlen, fünf Tage lang gemeinnützige Arbeit leisten und an einem Programm zur Aggressionsbewältigung teilnehmen. Der Sänger selbst war nicht im Gerichtssaal anwesend.

Die Vorwürfe beziehen sich auf einen Vorfall im Januar. Bieber war damals von einem Nachbarn im kalifornischen Calabasas, einem Promi-Vorort von Los Angeles, wegen Vandalismus angezeigt worden. Der kanadische Sänger soll Eier auf dessen Luxushaus geworfen haben.

Bei der anschließenden Durchsuchung in Biebers Haus waren Drogen gefunden worden. Es war der erste Vorfall in einer ganzen Reihe von Skandalen um den Sänger.

Bieber muss auch im US-Staat Florida vor Gericht. Nach einer Festnahme im Januar wegen Raserei und Alkohol am Steuer soll Ende Juli im Miami der Prozess beginnen.

isa/dpa/Reuters

insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Immanuel K. 10.07.2014
1. Was dem Kleinen offensichtlich...
...fehlt, ist jemand, der ihn mal eingrenzt - Kinder, deren Eltern das versäumen werden haltlos - das ist das was man bei diesem jungen Menschen beobachten kann...!
topterrortroll 10.07.2014
2. Der kleine
Justin ist zu früh ein Star geworden und hat deswegen nie eine Erziehung gehabt
peter-k 10.07.2014
3. Sag doch mal einfach die Wahrheit
Warum nicht mal endlich mit der Wahrheit zur Gänze heraus? Das ist ein drogenabhängiger, arroganter Nichtsnutz. Seine Stimmchen ist noch schlimmer als die von Michael Jackson oder Britney Spears. Sein künstlerisches Talent ist etwa so groß wie eines Pudels, dem man eine Tanznummer beigebracht hat.
susuki 10.07.2014
4.
Zwei Jahre? Wegen ein paar Eier? Da war wohl ein negativer Promibonus im Spiel. Berufung und Anwalt wechseln.
triz.xx 13.07.2014
5. ein teures ei
ich empfehle reue zeigen: http://m.youtube.com/watch?v=LTmBjBMTH2w
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.