Pfeil nach rechts
"Miss Universe" 2013: Kontroverse weggelächelt
REUTERS

Fotostrecke

"Miss Universe" 2013: Kontroverse weggelächelt

"Miss Universe" 2013 Lächeln für Putin

84 Konkurrentinnen ausgestochen: Die Venezolanerin Gabriela Isler ist diesjährige "Miss Universe". Zum ersten Mal fand die Wahl in Russland statt. Für einen kleinen Eklat sorgte ein Protest gegen Putins Anti-Homosexuellengesetze.
vks/dpa/AFP