Welttournee Robbie Williams sagte Konzerte wegen Depression ab

Mehr als drei Millionen Menschen haben Robbie Williams in diesem Jahr schon live auf der Bühne gesehen. Dann musste der Popstar seine Welttournee unterbrechen. Wie britische Medien berichten, ist nicht nur Erschöpfung, sondern auch ein neuer Anfall von Depression die Ursache.