Wiener Opernball "Mörtel" Lugner kommt mit Elle Macpherson

Auf dem diesjährigen Wiener Opernball wird der Unternehmer Richard Lugner ein Model zum Tanz auffordern. Elle Macpherson, berühmt geworden als "The Body", wird ihn begleiten.

DPA

Richard "Mörtel" Lugner kommt dieses Jahr mit Model und Schauspielerin Elle Macpherson, 54, zum Wiener Opernball. Die Verhandlungen seien dieses Jahr sehr schwierig gewesen, erklärte der österreichische Unternehmer in Wien. "Wir sind dann zu der Überzeugung gekommen, dass der Star nicht unbedingt aus Los Angeles kommen muss, sondern es genügt aus Amerika."

Ursprünglich hatte der 86-Jährige geplant, in diesem Jahr zwei Prominente zu dem Ball am 28. Februar mitzubringen. Letztlich habe er aber den zweiten Star wieder ausladen müssen. Große Freude über den Stargast zeigte Lugner nicht. Er schob es auf seinen schlechten Schlaf, dass er nicht ganz frisch wirke, verschwieg aber auch nicht, dass es Probleme bei der Vorbereitung des Opernballs gebe.

Vor allem die Medienagentur, mit der Macphersons Besuch abgestimmt werde, bereite ihm Kopfzerbrechen, so Lugner. "Wir sind noch dabei, etliche Details zu regeln. Wir haben gehört, es liegen schon Wünsche vor und die werden wir sicher vor dem Opernball noch erfahren. Aber momentan ist da Schweigen im Walde."

Fotostrecke

21  Bilder
Wiener Opernball: Die Damen an "Mörtels" Seite

Ob er mit Macpherson das Tanzbein schwingen wird, ist noch unklar. "Ich bin im Tanzen leider keine Größe", sagte Lugner. Eine Anfrage für das österreichische TV-Format "Dancing Stars" habe er bereits dankend abgelehnt. "Ich glaube, mit zwei linken Füßen bin ich da nicht der Richtige."

Lugner engagiert seit 1992 jährlich einen oder auch mehrere Stars als Begleitung für den Opernball. Mit dabei waren unter anderem schon Sophia Loren, Pamela Anderson, Geri Halliwell, Paris Hilton und Kim Kardashian. Im Vorjahr begleitete Melanie Griffith, 61, den Ex-Bauunternehmer.

Elle Macpherson ist gebürtige Australierin, lebt aber schon lange in den USA. Zuvor war von Boulevardmedien spekuliert worden, dass Sängerin Cher als Begleitung anreisen könnte.

ala/dpa

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.