Fotostrecke

Jessica Alba: Honor freut sich auf Haven

Foto: Kerim Okten/ dpa

Zweite Tochter für Jessica Alba Nach Haven soll Schluss sein

Die Frauenquote im Hause Alba/Cash steigt: Schauspielerin Jessica Alba hat ihr zweites Kind zur Welt gebracht - es ist wieder ein Mädchen. Damit könnte die Familienplanung abgeschlossen sein. Denn über weiteren Nachwuchs will die Hollywood-Schönheit so gar nicht nachdenken. 

Los Angeles - Die kleine Honor kann sich über eine Spielkameradin freuen. US-Schauspielerin Jessica Alba ("Sin City") ist Mutter eines Mädchens geworden. Die 30-Jährige brachte am Samstag ihre zweite Tochter zur Welt, wie sie am Sonntagabend auf ihrer Facebook-Seite mitteilte. "Gesund und glücklich!", seien Mutter und Tochter, ließ Alba ihre Fans wissen.

Auch die gute alte Hollywood-Tradition der möglichst ausgefallenen Kindernamen setzte Alba gerne fort. Sie und ihr Mann Cash Warren gaben dem Baby den Namen Haven ("Hafen" oder auch "Zufluchtsort") Garner Warren. Das Paar hat bereits die dreijährige Honor ("Ehre") Marie.

Haven wog nach Angaben ihrer Mutter bei der Geburt rund 3,2 Kilogramm und war knapp 50 Zentimeter groß. Geschwisterneid ist offenbar nicht zu erwarten. Honor sei außer sich vor Freude über ihr neues Geschwisterchen, schrieb Alba.

Sollte Ehemann Warren insgeheim auf einen Sohn hoffen, könnte dieser Wunsch unerfüllt bleiben. Denn noch kurz vor der Geburt verriet Alba dem News-Portal E-online, dass eine weitere Schwangerschaft so gar nicht in Frage komme - zumindest vorerst: "Kinder sind eine Menge Arbeit. Ich kann mir im Moment wirklich nicht vorstellen, das nochmal mitzumachen. Aber wir werden sehen."

jok/dapd
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.