Pfeil nach rechts

Limburger Bischofsresidenz Teures Pflaster

"Ein Bischof braucht keine luxuriöse Residenz", sagte Franz-Peter Tebartz-van Elst, bevor er sein Amt in Limburg antrat. Dann rollte die Kostenlawine. Wann war der Bischof darüber informiert? Wussten die Kontrollgremien Bescheid? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Franz-Peter Tebartz-van Elst: "Leider eine unzutreffende Aussage"

Franz-Peter Tebartz-van Elst: "Leider eine unzutreffende Aussage"

DPA
ulz