London Christian Slater mit Messer angegriffen

US-Schauspieler Christian Slater ist in London von einem Mann mit einem Messer attackiert worden. Der Angreifer hatte Slater vor einem Theater aufgelauert, in dem dieser zurzeit auftritt. Der Zwischenfall verlief glimpflich, der Star entkam unverletzt.


Filmstar Slater: Messerattacke unverletzt überstanden
AP

Filmstar Slater: Messerattacke unverletzt überstanden

London - Slaters Leibwächter habe den Angreifer in letzter Sekunde abgefangen und so Schlimmeres verhindert, berichteten britische Zeitungen. Den Angaben zufolge stach der Mann dem Bodyguard mit dem Messer durch die Kleidung. Der Täter ließ die Waffe fallen und entkam. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Der Angriff ereignete sich am Freitagabend vor dem Theater, in dem der 35-Jährige in dem Stück "Einer flog über das Kuckucksnest" gespielt hatte. Slater ist aus Filmen wie "Der Name der Rose" oder "Interview mit einem Vampir" bekannt.

Eine Augenzeugin erzählte der Zeitung "Daily Mirror": "Wir haben zuerst nur ein Handgemenge wahrgenommen und dachten uns nichts dabei, weil viele Leute versuchten, ein Autogramm von ihm zu bekommen. Erst als einer seiner beiden Leibwächter zu schreien anfing, haben wir gemerkt, dass irgendwas nicht stimmte." Der Leibwächter habe sich schützend vor Slater gestellt.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.