SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

04. Januar 2009, 15:22 Uhr

Lotto-Bilanz 2008

Hundert neue Millionäre

Insgesamt 439 Lotto-Sechser, 103 neue Millionäre und 18,9 Millionen Euro als höchster Einzelgewinn - so lautet die Bilanz des Deutschen Lotto- und Totoblocks für das Jahr 2008. Für eine einzigartige Gewinnerflut sorgte am Silvesterabend das Extra-Lotto.

Stuttgart - Dank eines siebenstelligen Lottogewinns gelang im vergangenen Jahr bundesweit 103 Spielteilnehmern der Sprung in den Club der Millionäre, davon 67 im Lotto 6 aus 49. Den mit 18,92 Millionen Euro höchsten Einzelgewinn des Jahres erzielte ein Lottospieler aus dem Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg bereits Anfang Februar.

Lottoschein: Es ist der Traum vieler Menschen: einmal den Lotto-Jackpot zu knacken und Millionen Euro einzustreichen
DDP

Lottoschein: Es ist der Traum vieler Menschen: einmal den Lotto-Jackpot zu knacken und Millionen Euro einzustreichen

In der Toto-Auswahlwette 6 aus 45 gewann ein Spielteilnehmer aus Rheinland-Pfalz Ende Juni ebenfalls einen siebenstelligen Betrag. Sieben Spielteilnehmer durften sich über den Hauptgewinn der Glücksspirale freuen. Sie erhalten lebenslang eine monatliche Sofortrente von 7.500 Euro. Insgesamt 566 Spielteilnehmer gewannen in der Zusatzlotterie Super 6 jeweils 100.000 Euro - sieben mehr als im Vorjahr.

Für eine in dieser Form einmalige Gewinnerflut sorgte am Silvesterabend das Extra-Lotto. Bundesweit hatte kein einziger Spielteilnehmer die sechs richtigen Gewinnzahlen der Sonderlotterie korrekt vorausgesagt. Gemäß den Teilnahmebedingungen wurde die Gewinnsumme der ersten Klasse der nächst niedrigeren Gewinnklasse (fünf Richtige) zugeschlagen.

653 Spielteilnehmer mit fünf richtigen Gewinnzahlen teilten sich so die Gewinnsumme der ersten und zweiten Gewinnklasse von über 20 Millionen Euro. Jeder der 653 Glückspilze durfte sich über einen Gewinn von 31.935 Euro freuen.

hil

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung