Flüchtlinge in einer Kleinstadt Lüchow schafft das

Lüchow, eine idyllische Kleinstadt in Niedersachsen. Seit Kurzem leben hier Hunderte Flüchtlinge, plötzlich gibt es sogar einen Halal-Supermarkt. Proteste, Hass, Panik blieben aus. Was läuft hier anders als woanders?
Manfred Liebhaber, ehrenamtlicher Bürgermeister in Lüchow

Manfred Liebhaber, ehrenamtlicher Bürgermeister in Lüchow

Maria Feck/ laif
Straße in Lüchow: "Weltoffene Gegend"

Straße in Lüchow: "Weltoffene Gegend"

Maria Feck/ laif
Anton Richter, Initiator der Skater-Initiative, mit Flüchtlingen im Skatepark an der Grundschule

Anton Richter, Initiator der Skater-Initiative, mit Flüchtlingen im Skatepark an der Grundschule

Maria Feck/ laif
Notunterkunft nahe der Lüchower Grundschule: "Es klappt prima"

Notunterkunft nahe der Lüchower Grundschule: "Es klappt prima"

Maria Feck/ laif
Michael Rosen (r.) mit einem Kunden: "Was für ein Tag"

Michael Rosen (r.) mit einem Kunden: "Was für ein Tag"

Maria Feck/ laif
Simone Walter und Shorish Zian Farhan bei der Willkommenstrunk-Produktion

Simone Walter und Shorish Zian Farhan bei der Willkommenstrunk-Produktion

Maria Feck/ laif
Flüchtlinge in Lüchow: "Ich bin hier ständig nur begeistert"

Flüchtlinge in Lüchow: "Ich bin hier ständig nur begeistert"

Maria Feck/ laif
Ali Khodr in seinem "Mira Markt": "Alle wollen halal"

Ali Khodr in seinem "Mira Markt": "Alle wollen halal"

Maria Feck/ laif
Zur Person
Monika Zurek