Lungenkrankheit Sars Behördenschlamperei kostete Menschenleben

Experten haben den Umgang der Behörden in Hongkong mit der gefährlichen Lungenkrankheit Sars kritisiert. Nach Ansicht der Gesundheitsfachleute haben organisatorische Mängel eine schnelle Eindämmung der Atemwegserkrankung erheblich erschwert.
Mehr lesen über