"Magen der Welt"-Wettbewerb Japaner verschlingt 100 Klöpse in zwölf Minuten

Schnellesser aus Asien haben sich am Wochenende in Hong Kong zu einem originellerweise "Magen der Welt" betitelten Wettbewerb eingefunden und um die Wette Knödel und Teigtaschen in sich hineingeschlungen. Sieger wurde ein schluckstarker junger Japaner, der nur 65 Kilo wiegt.
"Magen der Welt": Essen im Akkord
Foto: REUTERS
Fotostrecke

"Magen der Welt": Essen im Akkord