Ein Paradies stürzt ins Chaos: Wer hinter den Unruhen auf den Malediven steckt

Foto: dpa/Mohamed Sharuhaan
Fotostrecke

Die Lage in den Malediven

Foto: Imago
ARCHIV - Mohamed Nasheed hält am 17.10.2009 den Vorsitz in der weltweit ersten Unterwasserkabinettssitzung auf den Malediven. Das Kabinett unterzeichnete einen Appell an die Welt, die Treibhausgase zu reduzieren. Der Klimawandel bedroht das Insel-Paradies. Wenn der Meeresspiegel weiter steigt, liegen die 1200 Inseln in 100 Jahren unter Wasser. EPA/MALDIVES PRESIDENCY / HO EDITORIAL USE ONLY (zu dpa "UN-Bericht: Klimawandel schreitet ungebremst voran" vom 27.09.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++ |
ARCHIV - Mohamed Nasheed hält am 17.10.2009 den Vorsitz in der weltweit ersten Unterwasserkabinettssitzung auf den Malediven. Das Kabinett unterzeichnete einen Appell an die Welt, die Treibhausgase zu reduzieren. Der Klimawandel bedroht das Insel-Paradies. Wenn der Meeresspiegel weiter steigt, liegen die 1200 Inseln in 100 Jahren unter Wasser. EPA/MALDIVES PRESIDENCY / HO EDITORIAL USE ONLY (zu dpa "UN-Bericht: Klimawandel schreitet ungebremst voran" vom 27.09.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Foto: EPA/Maldives Presidency