Meg Ryan Glücklich als Single

Meg Ryan will nicht so schnell wieder eine Beziehung zu einem Mann eingehen. Die Berichte, sie sei mit Kollege Craig Bierko zusammen, seien falsch, sagt sie.


Meg Ryan will erst mal solo bleiben
DPA

Meg Ryan will erst mal solo bleiben

Hamburg - "Ich suche gegenwärtig keinen Mann. Ich bin frei und will es erst mal bleiben", sagte Ryan der Illustrierten "Bella". Sie habe keine Angst mehr vor dem Alleinsein: "Am Anfang schon. Aber Angst kann sich schnell in Glück verwandeln. Frei zu sein, ist wirklich ein tolles Gefühl."

Vor kurzem war die 40-Jährige beim Spazierengehen mit Craig Bierko in Toronto fotografiert worden, wo sie für den Film "Against the ropes" vor der Kamera steht. Sie hätten gemeinsam ein Hotel verlassen und bei ihrem Spaziergang "zahlreiche Knutsch-Stopps" eingelegt, hatte es geheißen.

In dem "Bella"-Interview sagte die Schauspielerin: "Wenn es um die Liebe geht, bin ich eine absolut romantische Seele." Bittere Gefühle gegenüber ihrem Ex-Mann Dennis Quaid habe sie nicht. "Dennis und ich werden immer gute Freunde sein. Wir werden nie erzählen, warum wir uns getrennt haben."



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.