Bayern Mehrere Verletzte bei Gasexplosion in Gebäude des Roten Kreuzes

In einer Rettungswache des Bayerischen Roten Kreuzes in Memmingen ist es zu einer Gasexplosion gekommen – mit »immensen« Schäden. Mehrere Menschen wurden verletzt. Auslöser war offenbar das Betätigen eines Lichtschalters.
Gasexplosion: Einsatzkräfte in Memmingen

Gasexplosion: Einsatzkräfte in Memmingen

Foto: Michael Birk / Stadt Memmingen / dpa
»Bei der Explosionswucht können wir von Glück sprechen, dass es keine Toten gibt.«

BRK-Kreisgeschäftsführer Wilhelm Lehner

wit/dpa